Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Der Eintrag in www.zirkon.de ist kostenpflichtig.
Die Jahresgebühr beträgt:

für Zahnärzte € 300,00
für Labore € 300,00 zzgl. der derzeit gültigen MwSt. von 19%

Industriefirmen wenden sich bitte für eine Eintragung in www.zirkon.de an die E-Mail-Adresse: info@gzfa.de.

______________________________________________________________________

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Leistungsumfang
Die Webseite www.zirkon.de ist ein Produkt der GZFA GmbH (GZFA GmbH
Geschäftsführer: Franz Weiß, Postadresse: Gollierstraße 70 D/IV, 80339 München, HRB: 155901, Handelsregister München, Gerichtsstand: München). Diese erbringt die Dienstleistung der Listung des Anmelders auf der Internetplattform zirkon.de.

2. Vergütung
Der Eintrag in www.zirkon.de ist kostenpflichtig. Die Jahresgebühr beträgt für Zahnärzte € 300,00 und für Labore € 300,00 zzgl. der derzeit gültigen MwSt. von 19%. Die Jahresgebühr für die Eintragung von Industriefirmen auf Anfrage.



Der Einzug von Rechnungsbeträgen im Lastschriftverfahren ist als Standard vorgesehen. Sobald der Rechnungsbetrag auf dem Konto der GZFA GmbH eingegangen ist, erhält der Kunde eine elektronische Jahresrechnung.

3. Vertragsdauer, Kündigung
Der Eintrag bleibt so lange bestehen, wie die Jahresgebühr entrichtet wird. Er kann mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende schriftlich gekündigt werden. Bereits entrichtete Jahresgebühren werden nicht erstattet. Eine außerordentliche fristlose Kündigung, z.B. wegen Zahlungsverzug, bleibt der GZFA GmbH vorbehalten.

4. Haftung

Für den Inhalt der Informationen ist der Zahnarzt, Labor oder Implantatfirma selbst verantwortlich. Sie können mit Hilfe des Passworts jederzeit selbst geändert werden. Zum Inhalt der eingestellten Informationen übernehmen wir keine Haftung. Der Kunde verpflichtet sich, alle Änderungen der Internetdaten unverzüglich vorzunehmen, so dass diese Internetinformationen stets auf dem neuesten Stand sind, insbesondere die Daten für das Lastschriftverfahren. Für verspätete Änderungen übernimmt die GZFA GmbH keine Haftung.

5. Datenschutz
Die GZFA GmbH beachtet beim Umgang mit personenbezogenen Daten die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz. Bei Abschicken des Online-Formulars und Einwilligungsbestätigung werden die Angaben wie folgt verwendet:

  • Name, Adresse, Telefon-, Fax- oder E-Mail-Adressen, Url und Tätigkeitsschwerpunkt etc. für die Webseitenveröffentlichung und verwaltungsinterne Zwecke;
  • Kontoverbindungen für verwaltungsinterne Zwecke, insbesondere Bankeinzug.

Eine Nichtweitergabe der Daten an Dritte wird versichert.

Stand: Juli 2014